Honorable in Bunt

Lobende Erwähnung beim 14th International Color Awards

Die Story dazu lautet: Ich war auf dem Weg in die Stellinger Schweiz (selber googeln 😉 ) um diesen Kometen da zu fotografieren. Dafür hab ich mir die ganze Nacht um die Ohren geschlagen, mit mäßigem Erfolg. Aber dieses Bild, Sonne, Schatten, Leitungen, eigentlich passt alles,  mal eben auf dem Weg, Ich mag es.

Ist möglicherweise ein Bild von Baum, außen und Text „Congratulations Honorees in the Category of Silhouette HONORABLEMENTIONS Amateur Hono Honorable GEORG KOWALLEK GERMANY“

Na gut …. Stellinger Schweiz bei Googlemaps

Goldtropfen

Ich hatte Langeweile, immer nur Vögel und Eichhörnchen, das stumpft ab. Naja, nicht wirklich aber das Thema Honigtropfen trieb mich schon länger um, ich war nur noch auf der Suche nach einem Motiv. Jetzt hab ich kurzentschlossen das Thema ins Neutrale verlegt, in den Makrobereich. Ein Löffel, zwei Blitze ein Funkauslöser und eine Viertel Flasche Duschzeug. Und mein relativ neues Sigma 105 Makro. Ein feines Teil.

 

Futterzeit

Ich war zu Besuch bei meiner Schwester im Brandenburgischen. Da Sie gerne Vögel füttert und den Tieren beim Speisen zusieht, steht das Futtergerät direkt vor dem Wohnzimmerfenster. Sehr praktisch!

Blankenese

Sonntag. man müsste eigentlich Fotografieren gehen oder Motorradfahren… Erstmal was Essen… Oh, es zieht sich zu, Schade! Aber zu Hause ist es ja auch schön. Und so gegen 17 Uhr mal der Blick aus dem Küchenfenster und die Feststellung, dass es wieder aufgerissen ist und der Himmel sehr schön aussieht. Also Fototasche gepackt, Stativ und ab ins, zufällig vor der Tür stehende Auto. Wahllos der Sonne entgegen bis zum Wegweiser nach Blankenese. Blankenese? Gute Idee. Also den Schildern weiter gefolgt, weiter der Sonne entgegen und eine halbe Stunde vor ihrem Untergang einen Parkplatz mitten im Treppenviertel gefunden. Treppe runter und ich steh genau am Anleger Blankenese. Ohne Navi und Plan, ganz schön gut. Es folgt ganz viel Kitsch in Tele und Weitwinkel, dann ein leckeres Chilli auf dem Anleger und auf dem Rückweg dann noch ein bisschen blaue Stunde. Dann die Treppen wieder hoch, ins Auto und komplett nach Gefühl nach Hause gefahren und… auch wieder richtig ohne Umwege.

Ich mag Hamburg. Sehr!

Park

Der Wörlitzer Park, auch Wörlitzer Garten oder Wörlitzer Anlagen, in Wörlitz im Landkreis Wittenberg ist ein bedeutender Teil des heute als UNESCO-Welterbe gelisteten „Dessau-Wörlitzer Gartenreiches“, das in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter der Regentschaft von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740–1817) geschaffen wurde. Der Park ist Teil des Netzwerks Gartenträume Sachsen-Anhalt.
(Quelle und Links: Wikipedia.de)

Ich war also im Park. Die beste aller Schwestern hat in mir gezeigt. Wunderschön und völlig zu Recht UNESCO-Welterbe. Das Wetter war so gemischt, teils Sonne, teils trüb aber meistens schöne Wolken.

Read more

Gin

Ja, ich weiß …. mit Alkohol spielt man nicht. Ich hab auch noch nicht getestet ob das Getränk den Aufwand wert ist, die Flasche allemal.

Read more