The Land of Enchantment

Im April 2022 hab ich mir tatsächlich endlich mal wieder auf eine Reise gemacht. Es ging auch gleich nach Amerika, wenn schon denn schon. Da mir eine bezaubernde Freundin anbot zu Ihr zu kommen und dort auch zu wohnen habe ich die Gelegenheit und den Resturlaub dann doch beim Schopfe ergriffen und bin über Amsterdam und Salt-Lake City nach Albuquerque geflogen, der größten Stadt im US-Bundesstaat New Mexico, und nach drei Tagen kann ich jetzt schon sagen, der Titel “das Land der Verzauberung” ist nicht unberechtigt.

Disclaimer: This is work in progress, ich bin ja noch da und werde, wie ich mich kenne, erstmal viel zu viele Bilder hier hoch laden. Wenn ich dann zu Hause bin geh ich sie nochmal durch, es wird sich also immer wieder mal was ändern. 🙂

Vorerst mal unsortiert und unvollständig: Impressionen

New Mexico (spanisch Nuevo México; kurz: NM) ist ein Bundesstaat im Südwesten der Vereinigten Staaten. Der Name stammt von den spanischen Eroberern, die damit das Land westlich und nördlich des Rio Grande bezeichneten. New Mexico wird auch als Land of Enchantment oder Tierra de Encanto („Land der Verzauberung“) bezeichnet.

Mit einer Fläche von 314.915 km² steht New Mexico an fünfter Stelle unter den 50 US-Bundesstaaten. Nur Alaska, Texas, Kalifornien und Montana sind größer. Damit ist New Mexico etwa so groß wie Polen. (Anm.: und damit etwas kleiner als Deutschland)

Wikipedia
Siegel von New Mexico
Der Blick von Rio Rancho auf die Salida Mountains, meine morgentliche Aussicht für die nächsten Tage.
Da links, wo die Sonne scheint, ist irgendwo Santa Fe
Eine Landschaft um zur Ruhe zu kommen

Wegen seiner südlichen Lage und dem Umstand, dass es auf der windabgewandten Seite (Lee) der Rocky Mountains liegt, ist das Klima New Mexicos durchweg sehr trocken (Anm.: aktuell bis zu 4% Luftfeuchtigkeit) und besonders im Sommer sehr heiß. Im Winter kann es aufgrund der Höhenlage aber auch frostig kalt werden, besonders im Norden, wo es in den Bergen nördlich von Santa Fe ein ausgesprochenes Wintersportgebiet gibt.

Wikipedia
Rio Rancho (Ein Teil davon)
Der Rio Grande, die Lebensader New Mexicos.
An ihm entlang wurde die Eisenbahn gebaut, Lokomotiven brauchen Wasser. Und sie müssen alle 1000 Meilen. gewartet werden.
So entstanden und wuchsen Siedlungen wie Albuquerque

Karte (OpenStreetMap)

Bitte schreib etwas.