Speicherstadt

Freier Tag in Hamburg? Kamera nehmen und los. Diesmal nicht wieder Hafen und Wohngebiet, sondern Kulturerbe. Einmal durch die Speicherstadt Es beginnt mit dem U-Bahnhof Hafencity, einer immensen Treppe ohne Roll, geht einmal quer durch (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) und endet mit der U-Bahnstation Baumwall. Kreis geschlossen.

Ich muss übrigens Abbitte leisten. Ich hab, als Kölnbewohner, die Hamburger immer ein bisschen belächelt ob ihrer „niedlichen“ Sammlungen von „Liebesschlössern“ im Vergleich zur Hohenzollernbrücke. Jetzt ist mir aufgegangen, hier verteilen sie sie einfach im ganzen Stadtgebiet. An jedem Kanal, an jeder Brücke… Auch keine schlechte Methode.

U-Bahn Hafencity Die Farben wechseln und zur vollen Stunde auch mit Musik
Pfütze

 

 

Bitte schreib etwas.